Für die Pfalz. Im Bundestag.

Ihr direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Neustadt – Speyer.

Kennenlernen
No items found.

Über mich

Aufgewachsen bin ich in meiner Heimatstadt Bad Dürkheim. Dort übernehmen viele Menschen füreinander Verantwortung. Das hat mich geprägt: Lange Zeit war ich mit großer Freude als Jugendtrainer im Fußball engagiert. Heute leite ich den Hospizverein OMEGA und darf als Vorsitzender der Lebenshilfe-Stiftung diese tolle Einrichtung unterstützen. Neben dem ehrenamtlichen Engagement war mir eine gute Ausbildung wichtig. In Mannheim habe ich Mathematik und Politikwissenschaft studiert und die Ausbildung zum Gymnasiallehrer mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossen.

In der Pfalz daheim

Die Pfalz ist wohl die bekannteste Weinbauregion Deutschlands, bestimmt aber die schönste. Von der ersten Mandelblüte bis zum Herbst vergeht hier kaum ein Wochenende, an dem nicht ein Weinfest gefeiert wird. Mir gefällt unsere Lebensart: Wir Pfälzer sind gesellig, kommen gern zusammen und sagen unsere Meinung. Nicht umsonst liegt auch die Wiege der deutschen Demokratie, das Hambacher Schloss, hier. Und zwischen Weinstraße und Rhein lässt es sich sehr gut leben. Die wirtschaftliche Kraft ist groß, das kulturelle Angebot breit und die Lebensqualität hoch. Ich arbeite dafür, dass dies so bleibt.

Meine Arbeit in Berlin

Seit 2013 bin ich Bundestagsabgeordneter und vertrete den Wahlkreis Neustadt-Speyer in Berlin. Dort liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit im Finanzausschuss, einem der ganz zentralen Bundestagsausschüsse. Hier setze ich mich für eine faire und generationengerechte Steuerpolitik ein. Mir geht es darum, dass diejenigen, die Deutschland am Laufen halten, nicht zu stark belastet werden. Das sind die Arbeitnehmer, die jeden Tag aufstehen und zur Arbeit fahren. Und das sind die vielen Unternehmer in Deutschland, die innovative Produkte herstellen und Arbeitsplätze schaffen.

Was mir wichtig ist

Starke Wirtschaft

Eine florierende Wirtschaft ist Grundlage für unseren Wohlstand. Gute Rahmenbedingungen für erfolgreiches Wirtschaften zu schaffen, sehe ich als eine zentrale Aufgabe der Politik. Das gilt für innovative Startups genauso wie für Hidden Champions und das traditionelle Handwerksunternehmen. Die Maxime hierbei ist die soziale Marktwirtschaft, in der sich Wachstum entfalten kann, ohne dass der Wettbewerb unfair wird.

Generationengerechte Politik

Generationengerechtigkeit bedeutet, in die Zukunft unseres Landes zu investieren statt lediglich Umverteilung zu organisieren. Grundlage für Gestaltungsspielräume in der Zukunft ist eine solide Haushaltspolitik ohne Neuverschuldung heute. Es geht um ein zukunftsfähiges Rentensystem und eine faire Verteilung der Lasten. Der Klimawandel ist dabei einer der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Stoppen können wir die Erderwärmung nur mit einem Bekenntnis zu erneuerbaren und nachhaltigen Energiequellen.

Bildung und Familie

Familie ist Lebensmittelpunkt und Bildung der Schlüssel für eine gute Zukunft. Deshalb mache ich mich für starke Familien und mehr Investitionen in Bildung stark. Das bedeutet eine Förderung junger Familien von Anfang an durch gute Betreuungsangebote und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In den Schulen gilt es das Rüstzeug für eine digitale Welt zu vermitteln. Hierfür braucht es neben moderner Infrastrukturen auch viele kluge Konzepte und gute sowie engagierte Lehrer.

Sicherheit nach innen und außen

Innere und äußere Sicherheit sind die Grundlage für unsere demokratische, freiheitliche Grundordnung. Ich setze mich daher für mehr Personal und bessere Ausrüstung der Behörden ein, so dass neue Formen der Kriminalität, etwa im Netz, besser entgegnet werden kann. Als Christdemokrat will ich eine eng abgestimmte Sicherheitspolitik gemeinsam mit den europäischen Partnern voranbringen. Hier geht es um einen gemeinsamen Kampf gegen Terrorismus und der Sicherung der europäischen Außengrenzen.

Aktuelles

Standpunkt
18
.
11
.
2021

Ampel beschließt Steuererhöhung für Landwirte

Jetzt lesen
Förderung
20
.
10
.
2021

Über 200.000 Euro für klimafreundliche Mobilität

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

PER TELEFON
08
.
12
.
2021
17:00
Uhr