Förderung
19.5.2021
19
.
05
.
2021
19
.
05
.
2021

330.000 Euro für den Denkmalschutz

Der Deutsche Bundestag unterstützt die Sanierung der Schlosskirche Bad Dürkheim mit 150.000 Euro und des Alten Rathauses in Schifferstadt mit 180.261 Euro. Aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm X hat der Haushaltsausschuss diesen Betrag genehmigt.

Der Deutsche Bundestag unterstützt die Sanierung der Schlosskirche Bad Dürkheim mit 150.000 Euro und des Alten Rathauses in Schifferstadt mit 180.261 Euro. Aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm X hat der Haushaltsausschuss diesen Betrag heute genehmigt.


Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) erklärt dazu: „Ich freue mich, dass die große kunsthistorischer Bedeutung der Schlosskirche meiner Heimatstadt und des Alten Rathauses, einem historischen Fachwerkgebäude aus dem 15. Jahrhundert am Marktplatz von Schifferstadt, auch in Berlin gewürdigt wird. Durch die protestantische Kirchengemeinde wurde eine Sanierung für Dachstuhl, Dach und Außenfassade beantragt. Ich habe gerne dafür bei meinen Kolleginnen und Kollegen in Berlin gekämpft. Das ist aber erst der Anfang einer großen Sanierung in mehreren Bauabschnitten. Deshalb braucht das Projekt auch weiterhin jede Unterstützung!


Hintergrund


Der Bund fördert mit dem Denkmalschutz-Sonderprogramm X den Substanzerhalt und die Restaurierung national bedeutsamer oder das kulturelle Erbe mitprägender Kulturdenkmäler und historischer Orgeln als Teil des kulturellen Erbes und der kulturellen Vielfalt.


Weiterführende Informationen zum Förderprogramm erhalten Sie unter https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/kultur/kunst-kulturfoerderung/foerderbereiche/denkmalschutz-und-baukultur

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Berlin
05
.
07
.
2022

Digitale Stammtische

Jetzt lesen
Berlin
19
.
05
.
2022

Energiesteuerentlastung greift zu kurz

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

115. Weinstraßencentrum Grünstadt
09
.
06
.
2022
17:00
Uhr
116. Rathaus Haßloch
14
.
06
.
2022
16:00
Uhr
117. Bürgerhaus Carlsberg
29
.
06
.
2022
17:00
Uhr