Förderung
28.1.2021
02
.
12
.
2020
08
.
01
.
2021

Beantragung der Waldprämie jetzt möglich

Die Nachhaltigkeitsprämie Wald kann bis zum 31. Oktober 2020 beantragt werden. Adressat der Förderung sind private und kommunale Waldbesitzer. Die Waldprämie soll besonders einer ökologischen und nachhaltigen Waldbewirtschaftung zu Gute kommen.

Hierzu erklärt der direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Neustadt - Speyer Johannes Steiniger:

„Vor allem durch die extremen Dürren, den massiven Borkenkäferbefall sowie durch Stürme und Waldbrände haben die Wälder in Deutschland in den vergangenen Jahren starken Schaden genommen.

Gleichzeitig sind unsere Wälder als grüne Lunge auch vor dem Hintergrund des Klimawandels von zentraler Bedeutung. Die heimische Forst- und Holzwirtschaft steht also vor immensen Herausforderungen.

Mittelfristig braucht es einen Waldumbau und eine Aufforstung für einen klimastabilen Wald. Den Waldbauern, den privaten und kommunalen Waldbesitzern kommt dabei eine zentrale Aufgabe zu, die der Bund mit den Waldprämien zielgenau unterstützt.“

Weitere Informationen unter www.bundeswaldpraemie.de

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Standpunkt
18
.
11
.
2021

Ampel beschließt Steuererhöhung für Landwirte

Jetzt lesen
Förderung
20
.
10
.
2021

Über 200.000 Euro für klimafreundliche Mobilität

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

PER TELEFON
08
.
12
.
2021
17:00
Uhr