Förderung
27.4.2021
27
.
04
.
2021
27
.
04
.
2021

Förderung für Breitbandausbau wird massiv ausgeweitet

Ab heute können Kommunen oder Landkreise in ganz Deutschland erstmals eine Förderung vom Bund für den Glasfaserausbau in so genannten "Grauen Flecken", also Gebieten mit einer Internetversorgung von weniger als 100 Megabit pro Sekunde, beantragen.

Ab heute können Kommunen oder Landkreise in ganz Deutschland erstmals eine Förderung vom Bund für den Glasfaserausbau in so genannten "Grauen Flecken", also Gebieten mit einer Internetversorgung von weniger als 100 Megabit pro Sekunde, beantragen. Damit wird die Förderung deutlich ausgeweitet.

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) erklärt dazu: „Der nächste Schub für den Breitbandausbau in Deutschland: Ab sofort können wir den Glasfaserausbau für weitere 2,8 Millionen Anschlüsse fördern, bei denen kein privatwirtschaftlicher Ausbau stattfindet. Dafür mussten wir lange und hart mit der Europäischen Kommission verhandeln. Bislang waren nur Gebiete mit einer Versorgung unter 30 Mbit/s als so genannte ‚Weiße Flecken‘ förderfähig. Mit unserem Förderprogramm für sogenannte Graue Flecken gehen wir einen weiteren großen Schritt in Richtung flächendeckend Gigabit bis 2025.

Unabhängig von dieser so genannten Aufgreifschwelle konnten wir bereits besonders wichtige Anschlüsse für Schulen, Krankenhäuser und Gewerbegebiete auf den Weg bringen. Ich habe die Landräte und Oberbürgermeister im Wahlkreis bereits auf die neue Fördermöglichkeit hingewiesen, damit wir weiter bei den ersten sein können, die vom Breitband-Programm der unionsgeführten Bundesregierung profitieren.“


Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Förderung
07
.
05
.
2021

Bund gibt zwei Milliarden Euro für junge Menschen

Jetzt lesen
Berlin
06
.
05
.
2021

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Digitalisierung von Wertpapieren

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner virtuellen Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

am Telefon
27
.
05
.
2021
17:00
Uhr
am Telefon
02
.
06
.
2021
17:00
Uhr
am Telefon
17
.
06
.
2021
17:00
Uhr