Berlin
30.1.2023
13
.
01
.
2023
12
.
01
.
2023

Netzwerk Sport der CDU Deutschlands neu konstituiert

Mit dem Netzwerk Sport möchte die CDU dazu beitragen, dass Politik dem Sport gute Rahmenbedingungen ermöglicht. Dem Netzwerk gehören aktive und ehemalige Athletinnen und Athleten, Trainer und Vertreter von Sportverbänden an.

Am Rande der CDU-Bundesvorstandsklausur am zweiten Januar-Wochenende in Erfurt hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger, MdB darüber informiert, dass sich innerhalb der CDU Deutschlands das Netzwerk Sport neu konstituiert hat. Das Netzwerk wird geleitet von Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in NRW und Johannes Steiniger MdB, Mitglied im Finanzausschuss und im Sportausschuss des Deutschen Bundestags sowie Mitglied im Bundesvorstand der CDU.

Johannes Steiniger, MdB erklärt hierzu:

„Im Netzwerk Sport der CDU soll ein intensiver Erfahrungs- und Meinungsaustausch über aktuelle Entwicklungen und daraus resultierende Erfordernisse für den Sport erfolgen. Dem rund 60-köpfigen Netzwerk Sport gehören aktive und ehemalige Athletinnen und Athleten, Trainer und Vertreter von Sportverbänden sowie Sportpolitiker der CDU an.

Mit dem Netzwerk Sport möchte die CDU dazu beitragen, dass Politik dem organisierten- sowie dem Breitensport gute Rahmenbedingungen ermöglicht. Ich bin dankbar, dass hierbei viele unterschiedliche Persönlichkeiten aus der Sportwelt ihre Anregungen und Ideen einbringen. Diese sollen in die Programmatik der CDU Deutschlands und insbesondere in den Grundsatzprogrammprozess einfließen.“


Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Förderung
25
.
01
.
2023

Neues Bundesprogramm zur Förderung von Vereinsmitgliedschaften

Jetzt lesen
Berlin
19
.
01
.
2023

„Jugend trainiert für Olympia“ ist unverzichtbar

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

128. Neustadt-Königsbach
02
.
02
.
2023
17:30
Uhr
129. Lambrecht
23
.
02
.
2023
16:30
Uhr
130. Grünstadt
21
.
03
.
2023
16:30
Uhr