Förderung
28.10.2021
20
.
10
.
2021
28
.
10
.
2021

Über 200.000 Euro für klimafreundliche Mobilität

Der Landkreis Bad Dürkheim erhält 207.691 Euro aus dem Bundesumweltministerium zur Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes zur klimafreundlichen Mobilität.

Der Landkreis Bad Dürkheim erhält 207.691 Euro aus dem Bundesumweltministerium zur Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes zur klimafreundlichen Mobilität.

Dazu erklärt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger (CDU): „Mit der Förderung aus Berlin kann der Kreis nun den nächsten Schritt gehen bei der Entwicklung der nachhaltigen Mobilität. Wir haben in den letzten Jahren mit Unterstützung der unionsgeführten Bundesregierungen bereits einiges getan – zum Beispiel die Errichtung von Ladestationen für Elektro-Autos in zahlreichen Gemeinden im Kreis. Mit der Förderung eines Klimaschutzmanagers kann der Landkreis jetzt auch die Neuausschreibung der Linienbündel im Öffentlichen Personen-Nahverkehr und den Ausbau der E-Mobilität und der Radwegeinfrastruktur angehen.“

 

Hintergrund

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert das Bundesumweltministerium Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland, um gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Akteuren aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft innovative Ansätze und Konzepte zu entwickeln und aktiv umzusetzen. Seit der Initiierung im Jahr 2008 wurden bis Ende 2020 mehr als 35.500 Projekte mit einem Fördervolumen von rund 1,23 Milliarden Eurodurchgeführt.

Unter www.klimaschutz.de finden Sie weitere Informationen zur NKI.

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Standpunkt
18
.
11
.
2021

Ampel beschließt Steuererhöhung für Landwirte

Jetzt lesen
14
.
10
.
2021

Letter from USA: Patenschüler Dominik über seine ersten Wochen in Amerika

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

PER TELEFON
08
.
12
.
2021
17:00
Uhr