16.7.2021
15
.
07
.
2021
15
.
07
.
2021

Facebook Update vom 15.07.2021

Was haben der Judo-Sportverein Speyer, Park-Tennisclub Grünstadt e.V. und der TV 1860 Mußbach e.V. gemeinsam? 1. Alle besuche ich während meiner Sommertour. 2. alle haben eine finanzielle Förderung der Deutschen Ehrenamtsstiftung erhalten.
Was haben der Judo- Sportverein Speyer, Park-Tennisclub Grünstadt e.V. und der TV 1860 Mußbach e.V. gemeinsam? 1. Alle besuche ich während meiner Sommertour. 2. und viel spannender: alle haben kürzlich eine finanzielle Förderung der Deutschen Ehrenamtsstiftung erhalten. Das nächste Förderprogramm läuft. Für Vereine, die hieran Interesse haben, habe ich kommenden Montag um 19 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung mit einem Vertreter der Stiftung organisiert. Interessierte Vereinsvorsitzende oder deren Vertreter können mir gerne eine kurze Nachricht schicken zur Anmeldung! Hier erste Infos zum neuen Programm: Kinder und Jugendliche hatten es in den letzten Monaten der Pandemie besonders schwer. Sie zeigten eine große Solidarität und verzichteten auf viele Aktivitäten, beispielsweise im Verein Sport zu treiben oder zu musizieren. Gleichzeitig verlagerten sie viele Kontakte in den digitalen Raum, um Mitmenschen zu schützen. Jetzt heißt es Danke zu sagen, Zuversicht zu geben und Neues zu ermöglichen. Es freut uns sehr, dass in den Verhandlungen zum Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" erreicht wurde, dass die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) zusätzliche 30 Millionen Euro an Projektmitteln für die Jahre 2021 und 2022 erhält. Wir wollen mit dem Programm "ZukunftsMUT" insbesondere in strukturschwachen und ländlichen Räumen innovative Bildungs-, Gesundheits-, Lern- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche sowie deren Familien ermöglichen. Ich rufe die daher Vereine und Organisationen aus meinem Wahlkreis auf sich zu bewerben. Hintergrund: Anträge zum Förderprogramm "ZukunftsMUT" können ab dem 15. Juli 2021 über das digitale Antragssystem der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt gestellt werden. Antragsschluss ist der 15. August 2021. Gefördert werden Projekte in drei Handlungsfeldern: 1. Strukturstärkung von bürgerschaftlichem Engagement und Ehrenamt für Kinder und Jugendliche in strukturschwachen und ländlichen Räumen. 2. Stärkung von Innovationen zum Aufholen pandemiebedingter Rückstände bei Kindern, Jugendlichen und Familien. 3. Unterstützung bei der Verbreitung sozialer Innovationen. Weiterführende Informationen sind auf der Homepage der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/zukunftsmut/)
No items found.

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Pfalz
30
.
07
.
2021

Auftakt der Sommertour bei der JJ Marx GmbH

Jetzt lesen
Pfalz
29
.
07
.
2021

Johannes Steiniger verabschiedet Patenschüler in die USA

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner virtuellen Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

Seniorenstube Weisenheim am Berg
05
.
08
.
2021
17:00
Uhr
Remigiushaus Otterstadt
18
.
08
.
2021
17:00
Uhr