Standpunkt
2.2.2021
05
.
07
.
2018
29
.
12
.
2020

Nachhaltiger und solider Bundeshaushalt im Parlament verabschiedet

Der Bundeshaushalt für 2018 ist in dieser Plenarwoche, der sogenannten Haushaltswoche, im Deutschen Bundestag verabschiedet worden. Gleichzeitig wird bereits am kommenden Freitag der Bundeshaushalt für das nachfolgende Haushaltsjahr 2019 im Bundeskabinett beraten.Der CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger MdB erklärt hierzu:„Im beschlossenen Haushalt werden auch in diesem Jahr die Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen. Auch wenn die vielzitierte „schwarze Null“, also ein ausgeglichener Haushalt, keine Sensationsmeldung mehr ist, so ist doch gerade für uns jüngere Abgeordnete eine fortwährende Haushaltskonsolidierung ein ganz zentrales politisches Anliegen.Die große Koalition hat nunmehr das fünfte Mal in Folge einen Bundeshaushalt ohne neue Schulden beschlossen – das spricht für Nachhaltigkeit und ist generationengerecht.Die Umsetzung des Koalitionsvertrages fließt in der Haushaltsplanung für das kommende Jahr bereits ein. So ist das neue Baukindergeld im Etat 2019 berücksichtigt. 570 Millionen Euro sind für Familien für den Wohnungskauf oder Hausbau eingeplant. Das bedeutet konkret über zehn Jahre lang Zuschüsse von insgesamt 12 000 Euro pro Kind. Das ist zukunftsorientiert und spricht für einen Haushalt voller Perspektive.“

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
03
.
09
.
2021

150.000 Euro vom Bund als Wachstumshilfe für die Unternehmen der Region

No items found.
Jetzt lesen
27
.
08
.
2021

E-Mobilität in der Pfalz dank Bundesförderung auf dem Vormarsch

No items found.
Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner virtuellen Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

Es stehen aktuell keine Termine an.