Pfalz
15.9.2022
17
.
08
.
2022
15
.
08
.
2022

Ölwechsel vom MdB

Im Betrieb von Familie Regenauer lernte Johannes Steiniger viel über das Kfz-Gewerbe. Währenddessen musste er auch richtig anpacken: Vom Ölwechsel bis zum Software-Update hatte der Vormittag einiges zu bieten.

In der parlamentarischen Sommerpause nutzt der direktgewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt-Speyer Johannes Steiniger (CDU) die Zeit für eine Sommertour durch den Wahlkreis. Seine Stationen führen ihn dabei zu den verschiedensten Unternehmen und Vereinen. Zum Beispiel stand ein Gespräch beim Schwimmclub Neustadt zum neuen Jugendraum mit „Anpfiff ins Leben“ oder ein Praktikum in der Kfz-Werkstatt in Otterstadt auf dem Programm.

Im Betrieb von Familie Regenauer lernte Johannes Steiniger viel über das Kfz-Gewerbe. Währenddessen musste er auch richtig anpacken: Vom Ölwechsel bis zum Software-Update hatte der Vormittag einiges zu bieten. Der Fachkräftemangel allenthalben und die hohen Voraussetzungen für Partnerwerkstätten großer Automobilhersteller waren Themen an diesem Vormittag.

Im Kontrast dazu zeigte sich die INP International Projects. Am Standort Römerberg befindet sich eine der größten Ingenieursgesellschaften für den Kraftwerks- und Großanlagenbau. Mehr als 500 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die Firma, die neben konventionellen Kraftwerken schon lange auch Anlagen für erneuerbare Energie baut und wartet.

Außerdem war der Bundestagsabgeordnete in Speyer beim Team Raber und auch bei der Deutschen Rentenversicherung zu Gast.

Johannes Steiniger: „Es ist schön zu sehen, wie in und um Speyer die ganze Bandbreite vom Handwerksbetrieb bis zum weltweit tätigen Konzern vertreten ist. Natürlich treibt sie alle besonders eine Frage um: Wie bekomme ich die besten Fachkräfte für mein Unternehmen? Dabei und bei vielen Einzelfragen möchte ich gerne auch in Zukunft unterstützen.“

Meine Woche in Berlin

Jetzt abonnieren. Erhalten Sie Informationen über bundespolitische Themen und rund um die Pfalz regelmäßig aus erster Hand! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
Vielen Dank!
Das hat leider nicht geklappt - bitte nochmal versuchen.

Newsletter-Anmeldung

Anmeldung abbrechen
Förderung
23
.
02
.
2024

KfW-Förderung schwankt mit Entscheidungen der Ampel

Jetzt lesen
Berlin
22
.
02
.
2024

Prüfprozess bei Corona-Abrechnungen muss vereinfacht werden

Jetzt lesen

Alle Beiträge ansehen

Mehr anzeigen

Kontakt aufnehmen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Neustadt – Speyer, wichtig. Sie erreichen mich klassisch per Telefon oder E-Mail, über die sozialen Medien oder in einer meiner Sprechstunden.

Facebook
Twitter
Instagram
johannes.steiniger@bundestag.de
+49 30 2277 2193

Bürgersprechstunde

146. Weisenheim/Sand
29
.
02
.
2024
17:00
Uhr
147. Weidenthal
05
.
03
.
2024
17:30
Uhr
148. Wattenheim
27
.
03
.
2024
16:00
Uhr